Urlaub mit Hund

Unterwegs mit dem Vierbeiner

Wenn Sie im Urlaub nicht auf Ihren tierischen Freund verzichten wollen, gibt es vielerlei Möglichkeiten Ihren Vierbeiner mitzunehmen. Allerdings sollten Sie die folgenden Dinge beachten und auf keinen Fall vergessen!

Urlaub-mit-Hund

Urlaub mit Hund

Falls es ins Ausland oder in benachbarte Länder geht, lassen Sie sich am besten einen EU-Heimtierausweis anfertigen und erstellen Sie eine Kopie Ihrer Hunde-Haftpflichtversicherung.

Eine extra Hunde-Urlaubsmarke sollten Sie ebenfalls mitnehmen, auf der Ihre Urlaubsadresse und Telefonnummer zu vermerken sei.

Selbstverständlich ist die Hundeleine und eventuell eine Schleppleine auch mit im Gepäck notwendig, so dass Sie im fremden Urlaubsland sicher mit Ihrem Hund spazieren gehen können.

Falls Ihr Hund zu den wählerischen Haustieren gehören sollte, empfiehlt es sich eigenes Hundefutter mitzunehmen. Zwar können Sie in beinah allen europäischen Ländern Hundefutter kaufen, aber Sie sollten dennoch für die ersten Tage Ihr eigenes Futter mitnehmen und dieses anschließend mit dem neuen Futter vermischen.

Der Wasser- und Futternapf sollte gleichermaßen nicht vergessen werden. Wenn Sie ein altes Handtuch zum darunterlegen mitnehmen. schonen Sie den Teppich im Hotelzimmer oder Ferienhaus.

Außerdem dürfen Sie das Lieblingsspielzeug Ihres Vierbeiners auf keinen Fall vergessen, wenn Sie sich Mühe und Arbeit sparen wollen. Ein paar Leckerlis zur Belohnung für gutes Verhalten am Ferienort kommen selbstverständlich auch gut an.

Unabdingbar sind auch die Medikamente Ihres tierischen Freundes, falls der Hund sie benötigen sollte.

Wenn Sie viel mit Ihrem Hund in der Natur unterwegs sind empfiehlt es sich einen Zeckenschutz mit einzupacken. Ideal ist die Mitnahme einer kleinen Reiseapotheke für Hunde, welche Sie in einer sogenannten Reiseapotheke fertig kaufen können. Ihr Tierarzt hilft Ihnen sicher auch mit der Zusammenstellung und sollte Sie ausgiebig beraten können.

Aber auch genügend Kotbeutel sind nicht schlecht und auch kompakt mitnehmbar, so dass die Hinterlassenschaften am Urlaubsort schnell und effektiv aufgeräumt werden können. Denn Sie freuen Sich bei Ihrer Ankunft sicher auch über ein kotfreies Grundstück, welches durch andere Urlauber gewährleistet wird. Übrigens gilt in einigen Ländern auch ein Maulkorb Pflicht, welche strengstens zu beachten ist!



Booking.com

Wenn Sie diese Tipps und kleinen Dingen beachten, sollte nichts mehr schiefgehen!

Leave a Reply

*